Barfuß macht Spaß
2018barfuss lesung web
Autor Ulrich Conrad (re.) liest barfuß eine Geschichte über das Barfuß-Laufen.

Barfuß ist schön. Mit den wunderbaren Geschichten von Ulrich Conrad konnte man diese Erfahrung beim 5. Literaturspaziergang in unserem Kiez machen.
Carola, die Protagonistin aller Geschichten ist ängstlich und fragt sich die ganze Zeit, was die Leute wohl über sie denken, wenn sie überall ohne Schuhe hingehen würde. Trotzdem fängt sie an, durch eine Begegnung mit einem Barfußläufer, sich damit auseinander zu setzen und heimlich im Wald startet sie die ersten Versuche. Im Stadtpark kühlt sie sich dann schon die Füße im Springbrunnen, springt nach einem Gewitter heiter von Pfütze zu Pfütze und macht ihre Erfahrungen mit diversen Blessuren. Trotzdem, ihr Wohlbefinden steigt und die Entscheidung naht. Die Flip-Flops fliegen in den Müll und sie fühlt sich frei.
Ein passendes, zum nachdenken anregendes Thema in diesen sommerlichen Tagen. Heiß diskutiert an der Eisbude endete dieser nicht alltägliche Kontakt zur Natur. Barfuß ist schön.

Text: Silvia Steinmann
Foto: Li Robin

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok