Zweites Treffen am Dienstag, den 18. Juni um 17 Uhr in der Klixarena

beteiligung klixarena web
Auf dem Beteiligungs-Treffen wurden Ideen gesammelt.

Im nächsten Jahr wird die Umgestaltung der „Klixarena“ mit den dazugehörigen Wegeverbindungen beginnen. Wie der Platz letztendlich ausschauen wird, das versucht bis dahin das Büro stadt.menschen.berlin herauszufinden. Dazu haben sie in den letzten Wochen mit Kitas, Schulen, sozialen Trägern, Einrichtungen und natürlich direkt auf dem Platz mit Menschen gesprochen. Dabei wurden primär Wünsche und Ideen gesammelt die man sich für die Fläche vorstellen kann. Zu den schriftlich erfassten Äußerungen kamen Modelle hinzu, die in Workshops mit einigen Kitas entstanden sind. Diese Modelle konnten die Besucher der Veranstaltung begutachten und sich anhand großer Plakate darüber informieren, welche Ergebnisse bisher vorliegen.
Die Mitarbeiter/-innen von stadt.menschen.berlin sahen die Beteiligung jedoch nicht als abgeschlossen an, so dass interessierte Nachbar/-innen und Nutzer/-innen des Platzes die Möglichkeit hatten, weitere Ideen in den Beteiligungsprozess einzubringen und bestehende Ideen zu priorisieren. Viele der Besucher/-innen nutzten die Chance und die Beteiligungsprofis schrieben fleißig mit.
Nun wurden genug Ideen gesammelt, um diese Ideen in einen konkreten Entwurf zu übersetzen.

Am 18. Juni um 17 Uhr findet die nächste Bürgerversammlung, ebenfalls in der „Klixarena“ statt. In dieser Veranstaltung werden die ersten Entwürfe präsentiert, die das Resultat der bisherigen Beteiligung widerspiegeln. Hier hat man nochmals die Möglichkeit einen kritischen Blick auf die Entwürfe zu werfen. Am 04. September wird der endgültige Entwurf vorgestellt.

Bürgerversammlung Umgestaltung Klixarena
Wann? Dienstag, 18. Juni, 17 Uhr
Wo? Spielplatz Klixarena

Die Umgestaltung der Klixarena wird aus Mitteln des Programms Soziale Stadt finanziert.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok