Ergotherapie Potschien web
Ein guter Ort für Bewegung und für‘s Pläne schmieden: die Praxis für Ergotherapie Potschien.

Das Gewerbenetzwerk traf sich am 23. September in der Praxis für Ergotherapie Potschien in der Scharnweberstraße 64. Bei der 21. Sitzung des Netzwerks wurde die Internetseite der Gewerbetreibenden weiter konzipiert, dafür waren auch Georg Mastritsch und Marius Klemm zu Gast, die die Webpräsenz und die Portraits der Gewerbetreibenden umsetzten werden.

Noch bis Ende dieses Jahres soll eine Internetseite erstellt werden, auf der alle interessierten Gewerbetreibenden im Quartiersmanagementgebiet in einem Verzeichnis erscheinen und falls gewünscht auch eine eigene Unterseite erhalten. Das Verzeichnis soll einen Überblick über das vielfältige Angebot an Handel und Dienstleistungen im Kiez vermitteln und zu Lage, Öffnungszeiten und Angebot der verschiedenen Unternehmen informieren. Auf den jeweiligen Unterseiten können sich die Unternehmen detaillierter vorstellen und erhalten einen ausführlichen Beschreibungstext sowie Porträtfotos, die das Geschäft sowie das Team darstellen.

17 Unternehmen haben sich bis heute für eine kostenpflichtige Unterseite angemeldet und sind zum Teil auch im Planungsprozess der Website involviert, bis zu 30 können bis Ende des Jahres vorerst aufgenommen werden. Weitere 70 Unternehmen können kostenlos in das Verzeichnis aufgenommen werden. Doch die Seite soll natürlich auch nach der geplanten Live-Schaltung Anfang 2020 wachsen und wird ab dann durch den Projektträger LOKATION:S gepflegt und erweitert.

Zwischen Klettergerüsten und Gymnastikbällen haben die Teilnehmer/-innen der letzten Sitzung in der Ergotherapie über das Content-Management-System und den Domain-Namen der Website diskutiert. Auch der Fotograf, der von den teilnehmenden Unternehmen zur Erstellung der Fotos gebucht werden kann, stellte sein Angebot vor.

Neben der Internetseite standen auch weitere Maßnahmen, wie eine diesjährige Weihnachtsaktion oder eine Bepflanzung des Mittelstreifens auf der Scharnweberstraße auf der Tagesordnung.

Für alle Aktionen werden zurzeit weitere interessierte Gewerbetreibende gesucht, die teilnehmen möchten.

Die nächste Sitzung des Gewerbenetzwerks findet am 29. Oktober um 19:00 Uhr im Quartiersmanagement-Büro statt, alle Gewerbetreibende sind dazu herzlich eingeladen.

Das Gewerbenetzwerk wird aus Mitteln des Programms Soziale Stadt finanziert.

Text: Lea Ouardi
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok