lichtermarkt web
Der Lichtermarkt, ein Raum für Begegnungen.

Die Mitglieder der Aktionsfondsjury fanden sich am 04. Juli zur 26. Sitzung ein und hatten einen Antrag mit einer schönen Idee vorliegen.

Das Familienzentrum „Familienpunkt“ in der Zobeltitzstraße hatte bereits im letzten Jahr gemeinsam mit anderen Einrichtungen im Kiez kooperiert und den Lichterlauf entlang der Auguste-Viktoria-Allee initiiert, der im neuen Lese- und Nachbarschaftsgarten neben der Stadtteilbibliothek endete.
Dieses Jahr soll neben dem Lichterlauf zusätzlich ein Lichtermarkt in der Grünanlage Rosengarten entstehen. Geplant sind unterschiedliche Stände, die sowohl kulinarische als auch unterschiedliche handwerkliche Angebote bereitstellen.

Der Lichtermarkt soll eine Möglichkeit der Begegnung für Familien und Kinder im Kiez bieten. Durch unterschiedliche Angebote der sozialen Einrichtungen wird den Bewohner/-innen des Kiezes ein konkreter Anlass geboten sich zu Winterbeginn im öffentlichen Raum zu versammeln und im Licht des bunt geschmückten und erleuchteten Rosengartens Gemeinsinn und Zugehörigkeit zum Kiez zu feiern!

Diese Idee erweckte bei allen Jurymitgliedern große Sympathie und dementsprechend wurde der Antrag einstimmig angenommen. Der Lichtermarkt wird somit pünktlich zu St. Martin am 11.11. stattfinden.
Somit hat die Jury, inklusive dieses Antrages, bereits Fördermittel in Höhe von ca. 8.800 € vergeben. Im Topf bleiben noch ca. 1.200 € übrig, die für weitere kiezrelevante Ideen beantragt werden können.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok