Im Rahmen eines interdisziplinären und generationenübergreifenden Projektes mit unterschiedlichen Bausteinen soll im AVA-Kiez ein Bewusstsein für die Themen der Umweltgerechtigkeit (laut Umweltatlas) und die konkreten Auswirkungen im Quartiersmanagement-Gebiet geschaffen werden. Zusammen mit Nachbar/-innen werden Strategien entwickelt, wie vor Ort mit den Auswirkungen umgegangen werden kann und wie man den Kiez für die Zukunft „fit“ machen kann. Wichtige Stichworte sind Aktivierung, Umweltbildung und Gemeinschaft, Wohnumfeld und Sauberkeit, Biodiversität, Gesundheit, Nachhaltigkeit und Naturschutz.

>> Detaillierte Ausschreibung (PDF)

Bewerbungsschluss: Montag, 13.05.2019

Hinweis:
Um sich auf die Projekte des Quartiersmanagements bewerben zu können, benötigen Sie die >> Einwilligungserklärung zur Datenverarbeitung, eine >> Projektskizze und einen >> Finanzplan.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok