literaturfestival treffen1 2017

 

Es geht los: Die Planungen für das Lesefestival „Sag Auguste. Lesen und lesen lassen.“ sind in vollem Gange. Das erste Treffen für Anwohner und andere Interessierte fand am Dienstag, den 31. Januar 2017 im QM- Büro statt.

 

Der Projektträger Lettrétage e.V. stellte seine Ideen vor und nahm anschließend die Ideen der Anwesenden auf. So wurde z.B. vorgeschlagen eine CD mit Stimmen aus dem Kiez aufzunehmen, literarische Kiezspaziergänge zu organisieren oder Menschen zu motivieren, ihre eigenen Geschichten aufzuschreiben und vorzulesen.

 

Mit Kindern und Jugendlichen könnten Sketche aus der Literatur / dem Theater aufgeführt werden, es könnte Origamie oder Bücherfalten geben, während gleichzeitig Geschichten zu hören sind. Ein weiterer Vorschlag war das Ausrichten von Lesewettbewerben.

 

Das nächste Vorbereitungstreffen findet am Dienstag, den 28. Februar 2017 von 16 bis 18 Uhr im Quartiersbüro, Graf-Haeseler-Str. 17 statt.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok