quartiersrat
Quartiersratssitzung im Gemeindesaal der St. Rita

Der neu gewählte Quartiersrat war gefragt, denn es ging in dieser Sitzung wieder um neue Bedarfe und Projektideen. Im Workshop wurde konkret über die Handlungsfelder Bildung, Ausbildung, Arbeit und Wirtschaft gesprochen. Unsere Quartiersräte fanden sich zahlreich zu diesem Termin im Gemeindesaal der St. Rita ein und waren wie immer sehr engagiert.

An fünf Tischen wurden bunt-zusammengewürfelte Gruppen gebildet, die sich Gedanken zu den Zielgruppen Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien und Senior/-innen machten.
Von anfänglicher Zurückhaltung konnte kaum die Rede sein, denn die jeweiligen Gruppen an den Tischen kamen sehr schnell ins Gespräch und diskutierten sehr lebhaft über die bestehende Situation und was verbessert werden müsste. Der Fantasie der Teilnehmer/- innen waren dabei keine Grenze gesetzt, so dass ziemlich zügig zum Stift gegriffen und fleißig auf den Tischvorlagen geschrieben wurde.

Ein Schwerpunkt-Thema war, wie schon in der letzten Sitzung, das Fehlen von geeigneten Räumen im Kiez. Die Quartiersräte wünschen sich, dass viel mehr Begegnungsräume geschaffen werden, aber auch Räume für bestimmte Angebote für die jeweiligen Zielgruppen entstehen. Darüber hinaus machte man sich Gedanken über Bildungsangebote für unterschiedliche Altersklassen und Generationen.

Für das Handlungsfeld „Öffentlicher Raum“ wurden im Vorfeld bereits vier Spaziergänge in Teilegebiete angeboten. Dabei konnten die Quartiersräte auf Missstände aufmerksam machen sowie neue Ideen für den öffentlichen Raum einbringen. Das Team des Quartiersmanagements wird die Ergebnisse der Workshops nun auswerten und Schwerpunktthemen herausarbeiten, die sich in den Workshops herauskristallisiert haben. Diese Schwerpunkte werden den Quartiersräten in der Dezember-Sitzung vorgestellt und diskutiert.

Aus den gesetzten Schwerpunkten sollen dann im nächsten Jahr neue Projekte entstehen, über die das Gremium in der Februar-Sitzung 2019 abstimmen wird. In dieser Sitzung wird auch über die Verlängerung laufender Projekte entschieden.

Wir bedanken uns nochmals ganz herzlich bei allen Beteiligten für die gute Zusammenarbeit sowie die konstruktive Sitzung. Außerdem gilt unser Dank Thomas Matthiesen von Viktoria‘s Cafe, der uns mit leckeren Schnittchen versorgt hat.

Der nächste Quartiersrat findet am 11. Dezember um 18 Uhr im Gemeindesaal der St. Rita, General-Woyna-Straße 56 statt.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok