2018 nikolausaktion
>> Flyer

Die Gewerbetreibenden vom Gewerbenetzwerk "Wir für euch - Augustekiez an der Scharnweberstraße" befüllen die Nikolausstiefel der Kinder im Kiez. Kinder bis 10 Jahre können vom 27. bis 29. November von 10 bis 17 Uhr einen geputzten Stiefel im Büro des Quartiersmanagements in der Graf-Haeseler-Straße 17 abgeben. Der Nikolaus wird die abgegebenen Stiefel befüllen und in die teilnehmenden Geschäfte bringen.Bei der Abholung des Stiefels muss sowohl das Kind als auch ein Elternteil anwesend sein. Flyer zur Aktion gibt´s bei uns im Büro. Wir freuen uns auf euch!

Die Gewerbetreibenden aus dem Quartiersmanagementgebiet befüllen die Nikolausstiefel der Kinder aus dem Kiez
Wenn du teilnehmen möchtest, kannst du vom 27.11. bis 29.11.2018 von 10 bis 17 Uhr einen geputzten Stiefel im Büro des Quartiersmanagements in der Graf-Haeseler-Straße 17 abgeben. Der Nikolaus wird die abgegebenen Stiefel befüllen und in die teilnehmenden Geschäfte (s. Innenseite) bringen.
Am Nikolaustag (6.12.2018) kanst du deinen Stiefel in den Schaufenstern der teilnehmenden Geschäfte suchen und zur Belohnung direkt mitnehmen. Zur Identifikation erhältst du bei der Stiefelabgabe von uns eine Nummer, die zur Abholung mitzubringen ist.

Abgabe der geputzten Stiefel
Im Büro des Quartiersmanagements Auguste-Viktoria-Allee, Graf-Haeseler-Straße 17.

Abholung der befüllten Stiefel
Am 6.12.2018 zu den Öffnungszeiten der teilnehmenden Geschäfte.

Bitte beachten Sie:
Bei der Abholung des Stiefels muss sowohl das Kind als auch ein Elternteil anwesend sein, die Stiefel werden sonst nicht übergeben. Die Teilnahme ist beschränkt auf Kinder bis 10 Jahre. Die ersten 300 Stiefel werden angenommen und befüllt.

Weitere Informationen erhalten Sie beim Quartiersmanagement unter:
Tel.: 030-670 64 999
Fax: 030-670 64 995
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok