Anlässlich der bevorstehenden Quartiersratswahl berichten Kandidat/-innen und aktive Quartiersrats-Mitglieder über machen sie bei uns mit ihre Motivation und über ihre Erfahrungen. Die kurzen Texte veröffentlichen wir bis zur Wahl am 18. September auf unserer Webseite und im Fenster des Quartiersbüros. Diesmal: Silvia Steinmann. Sie mischt mittlerweile bei ganz vielen Projekten mit und stellt sich am 18. September wieder zur Wahl.

Bisher veröffentlicht
>> Doreen Ziemer


Frau Steinmann, warum sind Sie zum Quartiersrat gekommen?
Ich hatte gerade erst die „Wortfinder“ gegründet und brauchte Unterstützung für einen Standort und für die Werbung. Da hat mir das QM sehr geholfen und mich einfach gefragt, ob ich Interesse daran hätte an der Entwicklung im Kiez mitzuwirken.

Was finden Sie gut am Quartiersrat?

Dass Bürger unabhängig von Vereinen, Kitas und anderen Einrichtungen bzw. Institutionen ihre Sichtweise auf die Dinge mit einbringen können.

Welche Themen sind Ihnen besonders wichtig im Kiez?
Das notwendige Baumaßnahmen in Gang gebracht werden, die Sauberkeit und Attraktivität unserer Grünanlagen, sowie das viel Kultur in den Kiez kommt.

Was geben Sie neuen Quartiersräten mit auf den Weg?
Mit Geduld und Engagement können wir erreichen, dass wir besser und vor allem miteinander leben.

Warum ist der Quartiersrat wichtig?
Stimmen aus einem Bürgerforum sind immer gut.


silvia steinmann
Silvia Steinmann

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok