Herzlich Willkommen auf der Website des neuen Quartiersmanagementgebietes Klixstraße / Auguste-Viktoria-Allee!

 

Das Quartiersmanagement-Team hat am 01. April mit der Arbeit begonnen. Hier finden Sie Informationen zum Förderprogramm Soziale Stadt, zu den ersten Schritten im QM-Gebiet Klixstraße / Auguste-Viktoria-Allee und zu Beteiligungsmöglichkeiten. Falls Sie Anregungen, Fragen oder Ideen haben, schreiben Sie uns einfach eine Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder besuchen uns im Quartiersbüro.

>> Info-Flyer

kiezputz ava 2017

 

Am Freitag, den 5. Mai 2017 fanden im Rahmen von „Berlin Machen“ zwei Kiezputzaktionen statt. Um 10 Uhr trafen sich Kinder der Humanistischen Kita und der Kita St. Rita auf der Grünfläche vor der Stadtteilbibliothek und machten sich daran, die Wiese sowie die Gebüsche von Unrat freizumachen. Die Kinder waren sehr engagiert und voller Tatendrang und das Ergebnis konnte sich durchaus sehen lassen.

Am Donnerstag den 04. Mai 2017 fand die achte Sitzung der Aktionsfondsjury statt und unsere Jury musste diesmal über insgesamt sechs Anträge abstimmen.
Nach einer kurzen Begrüßung und der obligatorischen Protokollkontrolle hatten unsere vier Antragsteller die Möglichkeit, die Jury von ihrem Vorhaben zu überzeugen. Fünf neue Anträge wurden bewilligt.

rundgang qr april17

Der Quartiersrat vor dem Jugendzentrum Laiv

 

Nachdem der Quartiersrat in seiner Märzsitzung über die soziokulturellen Projekte abgestimmt hatte, die ab diesem Sommer starten, stand die fünfte Arbeitssitzung im Zeichen möglicher Bauprojekte. Diese sollen in den folgenden Jahren im Quartier rund um die Auguste-Viktoria-Allee umgesetzt werden. Dazu fand am 24. April im Rahmen der Quartiersratssitzung ein Rundgang zu potenziellen Bauprojekten statt.

gemeinsam stricken

 

Lust etwas selbst zu gestalten und dabei nette Nachbarn kennenlernen?

Stricken für Anfänger und Fortgeschrittene – mit jeder gestrickten Masche bekommt die eigene Kreation die entsprechende Oberfläche
oder Form. Etwas Schönes und Einzigartiges entsteht. Wir wollen lernen, Tipps austauschen und uns gegenseitig unterstützen.
Das Verbrauchsmaterial wird finanziert über den Aktionsfond vom Quartiersmanagement Auguste-Viktoria-Allee und wird den
Teilnehmern kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Wann? Jeden Donnerstag ab 15 bis 18 Uhr.

Wo? Kirchengemeinde St. Rita, Augustiner Raum, (Zugang über die Toreinfahrt), General-Woyna-Straße 56, 13403 Berlin

 

Kontakt:

Deutsch-Polnisches Hilfswerk e.V.
Zobeltitzstrase 68, 13403 Berlin
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.dp-hilfswerk.eu
www.facebook.com/dp.hilfswerk

an die toepfe2

 

Liebe Anwohnerinnen und Anwohner, Akteurinnen und Akteure,

das Deutsch-Polnische Hilfswerk veranstaltet in Kooperation mit Freunde alter Menschen e.V. das zweite interkulturelle, generationsübergreifende Kochen. Wer Lust und Zeit den Kochlöffel zu schwingen, ins Gespräch zu kommen und gemeinsam zu essen, ist herzlich willkommen. Da die Plätze knapp sind, ist eine Anmeldung erforderlich.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem >>Flyer.


Wir wünschen viel Vergnügen
Ihr QM-Team

 

Termine & Veranstaltungsort:
• 26.04. französisches Essen
• 31.05. nepalesisches Essen
• 14.06. polnisches Essen
jeweils von 16:30 Uhr bis ca. 19:30 Uhr

bei Freunde alter Menschen e.V.,
in der Scharnweberstraße 53, 13405 Berlin

Das Quartiersmanagement Auguste-Viktoria-Allee sucht für folgende fünf Projekte geeignete Träger:

 
  • Illumination Auguste-Viktoria-Allee
  • Nachbarschaftsaktionen
  • Gewerbenetzwerk im QM Gebiet Auguste-Viktoria-Allee
  • Ehrenamtsnetzwerk Schule – Kiez
  • Philosophiemeile


Nähere Informationen zu den Projekten ud die Ausschreibungsunterlagen finden Sie >> hier.

buergervsersammlung sauberkeit maerz2017

 

Knapp 50 Bewohner*innen fanden sich am Abend des 29. März 2017 im Gemeindesaal der St.-Rita-Gemeinde ein. Eingeladen hatte das „Team SOS“ (SOS = Sicherheit, Ordnung, Sauberkeit), das aus dem Kiezbewohner Ulrich Droske und dem Stadtplaner Holger Scheibig besteht. Gemeinsam betreuen sie das Projekt „Alles sauber – alles schick?“

gruene augusteIm Quartier Auguste-Viktoria-Allee gibt es nur wenige Grünflächen zum Treffen und Erholen, zum aktiv sein und genießen. In den kommenden beiden Jahren (2017 und 2018) soll es daher grüner werden: Bepflanzungs- und Begrünungsaktionen unterschiedlicher Art und Größe – ob Nachbarschaftsgarten, Baumscheibengestaltung oder Hochbeete – viele Ideen sollen mit Rat und Tat unterstützt werden. Mitmachen kann jeder der Lust hat!
Schon in diesem Frühjahr wird es erste Bepflanzungsaktionen geben, zur finanziellen Unterstützung weiterer Aktionen wird ein Gartenfonds eingerichtet. Hierbei sollen Anwohner und Einrichtungsvertreter gemeinsam am Runden Tisch „Grüne Auguste“ entscheiden was passieren soll. (Der Runde Tisch soll bereits am 10. April 2017 um 16:00 Uhr im QM-Büro zum ersten Treffen zusammenkommen.) Wenn Sie Interesse haben mitzuwirken, dann melden Sie sich bitte beim Quartiersmanagement oder direkt bei uns.
Wir freuen uns schon auf alle die mitmachen!


Das bwgt-Team


Kontakt:

bwgt e.V.
Brunhildstr. 12, 10829 Berlin
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.bwgt.org

qr sitzung maerz17


Die vierte Sitzung des Quartiersrates wurde am Dienstag, den 28. März zwischen 18 und 20 Uhr im Gemeindesaal St. Rita abgehalten. Der Quartiersrat stimmte im ersten Teil der Sitzung über die soziokulturellen Projekte ab, die in den nächsten drei Jahren bis Ende 2018 stattfinden und aus dem Projektfonds des Quartiersmanagements finanziert werden. Im Anschluss an die Abstimmung erfolgte die Wahl des zukünftigen Quartiersratssprechers.

team ava maerz2017

Das Team des QM Auguste-Viktoria-Allee (v.li.n.re.): Adem Erenci, Silke Klessmann,
Sare Özer und Sebastian Bodach

Liebe Nachbarinnen und liebe Nachbarn, liebe Kolleginnen und Kollegen,
unsere Kollegin Silke Klessmann geht in Elternzeit und übergibt den Staffelstab und die Teamleitung bis voraussichtlich Januar 2018 an Sare Özer, die zuvor im Quartiersmanagement Letteplatz gearbeitet hat.

Sare Özer ist für Sie im Quartiersbüro erreichbar und freut sich darauf, Sie, die Menschen, die hier leben und hier arbeiten, in den kommenden Wochen kennenzulernen.

 

 

inventarlisteÜber den Aktionsfonds haben seit letztem Jahr Projektträger für ihre Aktionen diverse Geräte und Gegenstände angeschafft, die sich bestimmt für die eine oder andere Veranstaltung eignen. Falls sie in unserem Kiez eine Veranstaltung oder eine Aktion planen und dafür eines der folgenden Sachen benötigen, kontaktieren sie uns.
Die Liste finden sie unter dem Button „Aktionsfondsjury“.

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, ein Praktikum im Quartiersmanagement zu machen? Falls ja, dann bietet sich jetzt die Gelegenheit dazu. Sie lernen während des 6-wöchigen Praktikums die Abläufe im Büro kennen, kommen mit vielen interessanten Menschen in Kontakt und unterstützen wichtige Projekte im Kiez. Der Stundenumfang ist variabel; ein Arbeitsentgelt können wir aber leider nicht bezahlen. Die Praktikumsstelle ist ab Anfang Februar frei.
Das Praktikum ist insbesondere für Studierende geeignet, die sich im weitesten Sinne mit Stadtplanung, Sozialraumentwicklung oder Gemeinwesenarbeit beschäftigen. Wir freuen uns aber auch über Studierende anderer Fachrichtungen, die die Quartiersmanagement-Arbeit kennenlernen möchten.

Sie können uns telefonisch erreichen unter (030) 670 64 999.

Ihr Quartiersmanagement-Team Auguste-Viktoria-Allee

 

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt stellt bestimmten Kiezen in Berlin Geld zur Verfügung, um dort die Lebensverhältnisse zu verbessern. Damit das Geld gut eingesetzt wird, gibt es das sogenannte Quartiersmanagement. Es gibt in den Quartiersmanagementgebieten ein festes Team und verschiedene Gremien. Eine Erklärung der wichtigsten Begriffe finden Sie >>hier.

 

Unser Film erklärt auf einfache Weise, was Quartiersmanagement bedeutet:

 

was ist qm